FR| DE|
Sie befinden sich hier > Mitgliederorganisationen > Mitgliederorganisationen > AFS-Interkulturelle Programme Schweiz > Gastfamilien

Gastfamilien

Nehmen Sie eine Austauschschülerin oder einen Austauschschüler bei sich auf und öffnen Sie Ihr Herz und Heim. Damit ermöglichen Sie nicht nur Ihrem Gastkind sondern auch Ihrer Familie ein wunderbares Abenteuer. Gemeinsam lernen Sie eine neue Kultur von zu Hause aus kennen. Der ganz normale Alltag wird zu einer Gelegenheit, dem neuen Familienmitglied ein kleines Stück Schweiz zu zeigen. Die Anwesenheit Ihres Gastkindes wird Sie jedoch auch dazu anregen, einen neuen Blick auf Ihre eigene Kultur zu werfen. So wird Weihnachten etwa zu einem ganz besonderen Erlebnis, wenn die Schweizer Mailänderli plötzlich in einer mexikanischen Piñata zu finden sind.
Wallis
Sobald als möglich
Kontinuierlich
gelegentlich
3 - 11 Monate
Gastfamilien nehmen aus Offenheit, Neugierde und Gastfreundschaft einen jungen Menschen aus einem anderen Land bei sich auf. Für drei bis elf Monate ermöglichen sie ihm eine Erfahrung, die sein Leben prägt. Auch die Gastfamilie profitiert vom Austausch. Sie gewinnt ein neues Familienmitglied, intensiven Einblick in eine neue Kultur und knüpft Freundschaften, die oft ein Leben lang halten.

Gastfamilie kann dabei (fast) jeder werden. Ob alleinerziehend, mit oder ohne Kinder, ob verheiratet oder alleinstehend, die Familienstruktur ist nicht entscheidend. Viel wichtiger sind Interesse an einer anderen Kultur und die Bereitschaft, einen jungen Menschen in der Schweiz willkommen zu heissen, ihn in die Familie aufzunehmen und hiesige Lebensweisen weiterzugeben.
Keine Entschädigung. Betreuung durch AFS. Grosse Freiwilligennetzwerk.
Robin Müller (+41 44 218 19 19)
Gesundheit / Soziales
Mittelwallis
Benevoles Valais - Wallis
Nordstrasse 30
3900 Brig
M +41 79 528 35 01

Powered by /boomerang 2013 Design www.pole-in.ch